Ägypten - Joy of Life...

Lebensfreude auf dem Nil

Reise vom 29. März - 12. April 2021

 

In einer ägyptischen Pyramide steht der Satz:

"Jeder Mensch hat Anspruch darauf

ein glückliches Leben zu führen."

Das ist unser Geburtsrecht, denn unsere wahre Natur ist es, gesund und glücklich zu sein.
Dieses Geburtsrecht auf ein glückliches und erfülltes Leben werden wir uns in Ägypten zurückholen bzw. wieder bewusst machen.
Du bist auf diesen Planeten gekommen, um deine Seele in Ausdruck zu bringen - dein Licht, deine Fähigkeiten, deine Leidenschaften und deine Weisheit.

Wenn dich Ägypten ruft, gibt es dort etwas für dich abzuholen:
Eine Erinnerung, eine Rückverbindung, ein Zugehörigkeitsgefühl oder einen Schatz, den es in dir zu lüften gibt.

Der Nil ist seit tausenden von Jahren die große Lebensader Ägyptens. Er ist für die Ägypter der Fluß des Lebens und im Weltbild der Ägypter hatte der Nil schon immer eine herausragende Bedeutung: In allen großen Mythen ist er Sinnbild für das Wirken der Götter im Leben der Menschen. Entlang des für sie heiligen Nils, den sie als Wirbelsäule ihres Landes sahen, bauten sie ihre Pyramiden und Heiligtümer.

Eine Reise auf dem Nil ist ein Sinnbild für die Reise durch das eigene Leben. Wir vertrauen uns dem Fluss an, der uns fließend weiter bringt.

Viele Tempel reihen sich entlang des Nils auf, in denen das Göttliche in seinen vielfältigen Aspekten verehrt wurde und die ganz unterschiedliche energetische Muster ausstrahlen. Jeder Tempel vermittelt eine ganz eigene Lektion, die sich noch heute erspüren lässt. Wir nutzen diese Tempel entlang des Nils als energetische Kraftpunkte.

Die einzelnen Tempel korrespondieren mit bestimmten Aufgaben unserer körperlichen Energiezentren. Sie sind energetisch miteinander verbunden. So können die Tempel und Kultplätze auch für uns als Reisende da sein, was sie schon für Suchende in alten Zeiten waren: Orte der Erkenntnis und der Rückverbindung mit der göttlichen Kraft. Lange war ihr Wissen verborgen. Jetzt ist die Zeit gekommen, dass es wieder zugänglich wird.

So lade ich dich ein zu dieser Ägyptenreise, in der du von Station zu Station deinen persönlichen Bewusstseinsweg gehst und dem Ruf Ägyptens mit all seinen Gottheiten und antiken Stätten folgst.

Näheres zur Reise

Wir fliegen von Paderborn nach Hurghada, wo wir mit einem Bus abgeholt werden und Richtung Luxor fahren.

In Luxor angekommen gehen wir direkt an Bord unserer Dahabeya, ein Zweimast-Segelschiff.
Man sagt zu einer Dahabeya auch "die Goldene". Selbst Napoleon soll auf seiner Ägyptenreise mit "der Goldenen" den Nil bereist haben.
Schöner kann man den Nil nicht erleben. Wir haben die Dahabeya exklusiv nur für uns.
Morgens können wir in der energetisch hochschwingenden Nillandschaft meditieren, Tarotkarten ziehen und die Landschaft wie in Zeitlupe an uns vorüberziehen lassen.

Eine Dahabeya legt auch dort an, wo die großen Kreuzfahrtschiffe vorbeifahren müssen. So gewinnen wir auf dieser Reise Eindrücke über das Leben der Menschen am Flußufer, besuchen bedeutende Tempelanlagen und Ausgrabungsstätten.
Wir erleben wunderschöne Sonnenuntergänge am Nil und genießen die Naturschönheiten der Nillandschaft mit der dahinter liegenden Wüste.

Ruhe und Gelassenheit bestimmen die Atmosphäre an Bord. Gleichzeitig werden wir tanzen, fröhlich sein und die Leichtigkeit des Seins auf dem Nil genießen. Eine Bauchtänzerin führt uns in den Bauchtanz ein. Einheimische Musiker werden uns an einem Abend mit ägyptischer Musik unterhalten.

Die erste Tempelbesichtigung ist der Luxor-Tempel. Über der Stadt Luxor hat der Aufgestiegene Meister Serapis Bey seinen ätherischen Tempel. Der Luxor-Tempel steht für unser Herzchakra und gleichzeitig sorgt der weiße Strahl von Serapis Bey für Klarheit und Stärke im Wurzelchakra. Das ist ein wunderbarer Start für unsere Reise.

14 Tage segeln wir auf dem Nil.
Von Luxor aus segeln wir nach Dendera. Hier erfahren wir im Hathor-Tempel eine hohe Liebesschwingung, die uns unterstützt, ganz bei uns zu sein.
Wir reisen mit dem Schiff in Richtung Süden bis nach Assuan.
Dort verweilen wir einige Tage. Wir besichtigen den Tempel in Abu Simbel, besuchen den Botanischen Garten und schlendern über den Basar in Assuan.
Auf der Insel Agilkia besuchen wir den Isis-Tempel und fahren mit einer Feluke durch das Naturschutzgebiet des Nils.
Dann segeln wir wieder Richtung Norden. Unsere Dahabeya macht immer wieder Zwischenstation an imposanten Tempeln wie Kom Ombo und dem Horus Tempel in Edfu. Wir schauen uns Ausgrabungsstätten an wie Gabal El Silsila, besichtigen das Tal der Königinnen und besuchen ausgewählte Grabanlagen der Pharaonen.

Auf der letzten Reise waren wir 7 Tage auf der Dahabeya. Jetzt haben wir noch mehr Zeit und können die Tempelanlagen und die Landschaft des Nils noch intensiver genießen.

Auch für diejenigen, die letztes Jahr schon dabei waren, wird es viel Neues geben.
Eine Reise auf dem Nil ist immer wieder aufregend und erfüllend.

Auf der Reise werden wir von einem ägyptischen Tourguide begleitet, der uns viel über sein Land und das antike, mystische Ägypten erzählen wird.

Am 15. Tag verlassen wir dann nach dem Frühstück die Dahabeya und und werden dann für den Rückflug nach Deutschland zum Flughafen gebracht. 


Deine Investition

Preis pro Person im Doppelzimmer: 2.780 Euro

Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage.
Entsprechend der Teilnehmerzahl wird die Größe der Dahabeya gebucht. Wenn ausreichende Zimmer vorhanden sind, können auch Einzelzimmer vergeben werden. Falls der Wunsch nach einem Einzelzimmer besteht, bitte bei der Anmeldung mit angeben.

Folgende Leistungen sind enthalten:

  • 14 Nächte auf der Dahabeya im 1/2 Doppelzimmer mit Vollpension
  • Alle Transfers und Busfahrten während der Reise
  • Eintrittsgelder und Taxen
  • Seminargebühr
  • deutschsprachige Reiseleitung

    Es wird ein Sammeltransfer von Hurghada nach Luxor angeboten, der im Reisepreis enthalten ist. Diejenigen, die nicht den Flug von Paderborn nach Hurghada buchen und zu einer anderen Zeit ankommen, tragen die Kosten für den Transfer nach Luxor selbst.

Folgende Leistungen sind nicht enthalten:

  • Hin- und Rückflug nach Hurghada bzw. Luxor
  • Visum für Ägypten (ca. 25 Euro)
  • Einzelzimmerzuschlag: 25 Euro pro Nacht = 350 Euro für die gesamte Reisezeit

Bei Anmeldung wird eine Anzahlung von 480 Euro ist fällig.

Der Restbetrag ist zahlbar bis zum 15. Januar 2021.

Die Reise findet statt ab einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen.

 

Reisebedingungen

Der Reisepass muss eine Mindestgültigkeit von 6 Monaten bei Reiseantritt haben.

Es empfiehlt sich der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, sowie der Abschluss einer Reisekrankenversicherung.

Du bist auf der Reise für dich selbst verantwortlich und bestätigst mit deiner Anmeldung, dass du physisch und psychisch gesund bist.

Hier geht´s zur Anmeldung

Seelenschule